Träume und Ängste

Beim Rumlaufen in der Hafen-City hörten wir wie ein Vater zu seiner kleinen Tochter sagte: Siehst du, jetzt hast du die AIDA auch mal in echt gesehen. Da wir zwar nicht mehr klein sind, aber so ein Schiff auch noch nicht in Natura gesehen hatten, ignorierten wir unsere qualmenden Füsse und machten uns auf den Weg.
Und dann war sie da, wunderschön und riiiiiiiiiiiiiiiesengroß. Ich muß gestehen, bei dem Anblick bekam ich echt eine Entenpelle, so bombastisch hatte ich mir so ein Kreuzfahrtschiff nicht vorgestellt.

Ein Traum dieses Schiff

Meine Gedanken fingen in dem Moment wo ich die AIDAluna sah an zu rattern, wie es wäre selber mal auf so einem Schiff Urlaub zu machen? Das Problem ist, daß ich in meinem ganzen Leben noch nie, wirklich nie, auf einem Schiff gewesen bin, weder in einem Paddelboot, noch auf einem Ausflugsdampfer oder einer Fähre (wie gerne würde ich mal auf einer der Nordseeinseln sein).

Außer dieser Angst habe ich auch noch Flugangst und außerdem bin ich ein kleines bißchen klaustrophobisch und wenn ich noch länger nachdenke kommen noch eine Menge anderer Ängste hinzu.

Und nun überlege ich schon seit ich dort mit GöGa gestanden habe, ob ich oder ob ich nicht soll.
Weil wollen würde ich schon, so eine schöne Balkonkabine, das wäre es doch.
Aber ich denke, manchmal bleiben Träume halt Träume, aber so ein bißchen seinen Gedanken nachhängen ist schon schön.

Advertisements

7 Kommentare zu „Träume und Ängste

  1. hmm – ich habe das immer genossen. Weisst, wenn ich x-viele Orte sehen kann und es nicht nötig ist, dass ich immer wieder die Koffer neu packe, dann ist das Luxus pur für mich.

    Sei lieb gegrüsst, Martha

    Gefällt mir

  2. Also, wenn noch Fragen offen sind, dann nur zu. Ich beantworte alle gerne, wenn ich kann. Es ist schon ein bombastisches Erlebnis mit so einem großen Pott zu reisen. Und ne Balkonkabine ist ein echter Traum. Bin ja gespannt, ob du es wagen wirst. Man kann ja auch in Hamburg starten (für die nordischen Touren) oder sicher auch von anderen Orten, wo man mit Auto oder Bahn hinkommt.

    Gefällt mir

  3. Ich hab zwar einen Segelschein und bin auch sonst recht seetauglich, aber so eine Kreuzfahrt reizt mich so gar nicht. Dann schon eher eine Frachtschiffreise.
    Die Aida beeindruckt uns nur noch mäßig, seit wir die Queen gesehen haben 🙂

    Gefällt mir

  4. Mein TraumSchiff, liebe Doro, ist eins der zwei noch in Dienst befindlichen alten norwegischen PostSchiffe, die richtig alten Zossen aus den 40er oder50er Jahren.
    So ein DickSchiff wie die AIDA – ja angucken schon – aber niemalsnich damit auf See! Da hab ich garnichts mit am Hute, mit vornehmer Garderobe zum Captain’s Dinner und den ganzen Tag auf See durch die ShoppingMall an Bord? Ein Alptraum für mich. Da kriegen mich also keine zehn Pferde rauf auf den Dampfer aber ich gönne es jedem, der/die das toll findet, auf diesen Schiffen zu fahren. Platzangst wirst Du aber da nicht bekommen, diese Schiffe sind innen noch größer als draußen und das Gefühl auf einem Schiff zu sein, stellt sich nur ganz selten ein, glaub ich. Innenkabinen sind allerdings für KlaustrophobikerInnen wohl die Katastrophe schlechthin. Da würde ich auch den BunkerKasper kriegen(der sich bei mir schon beim Autofahren in einem langen Tunnel einstellt)
    Aber, liebe Doro, vertrau auf Dein Bauchgefühl! Steig da nicht rauf! Dann lieber mit einem kleinen Schiff auf eine Hallig oder NordSeeInsel, die treiben bei Sturm nicht ganz soweit ab*breitgrins*, auch stampfen und krängen die nicht ganz so stark bei langer Dünung und grober See, wenn der Blanke Hans richtig tobt.
    In dem Sinne liebe Grüße aus der schönsten Hansestadt am Ryck vom Wolfgang.

    Gefällt mir

  5. nix mit feiner garderobe wolfgang, sondern ganz normales outfit ist dort angesagt auf aida.. wir fahren im mai das 3. mal und dieses mal von hamburg aus in die norwegischen fjorde. ich freu mich schon sooooooo sehr darauf.
    die hurtigrouten mit den postschiffen sind aber auch genial..

    lg velli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s