SUCHMELDUNG!!!!!! MarineOrtungsSchule 1978

1.MOS Lehrgruppe GA

Dieses Bild enstand im April 1978 in der MOS Drangstedt Knüppelholz (MarineOrtungsSchule Bremerhaven).

Vielleicht erkennt sich ja irgendwer jemanden darauf wieder ooooooooooder kennt vielleicht jemanden aus der Familie oder dem Freundeskreis der genau zu der Zeit dort war???

Oder aber von Euch hat irgendwer eine Idee, wie man Leute aus dieser Zeit wiederfinden könnte?

Advertisements

34 Kommentare zu „SUCHMELDUNG!!!!!! MarineOrtungsSchule 1978

  1. Hallo ,ich kenn auf dem Bild zwar keinen,war aber 3 Jahre vorher auch da.Hab letztens versucht noch was wiederzufinden aber anscheinend hat man ganz Knüppelholz plattgemacht.falls Du irgenwas darüber hörst schreib mir bitte
    Gruß Peter

    Gefällt mir

  2. Hallo miteinander. Ein frohes Neues Jahr an Alle.
    Kennt noch einer den Obermaaten Junge? Zuletzt 1976/77 Hörsaalgruppenleiter 28, dann leitender Unteroffizier Offizierscasino Bremerhaven?
    Würde mich über eine Nachricht freuen.
    Gruß Fritz Junge

    Gefällt mir

  3. Guten Tag,
    ich war 1977 in der GA Drangstedt, VwR23. In den Jahren 78-85 war ich als Ausbilder an der MOS. Einige Gesichter kenne ich noch sehr gut, u.a. Achim Wiese (Hamburger) der heute Radiomoderator FFN ist. Mit Achim habe ich meinen Btsm Lehrgang gemacht. Von 1985-heute bin ich in Nordholz, bis 1991 Luftfahrzeugoperations Btsm auf Brequet Atlantic, 1991 OffzLehrgang, 1992- 1997 LuftfahrzeugoperationsOffz und Leiter Simulator in Nordholz. Bis heute (inzwischen KptLt) bin ich S6 im MFG3 und zuständig für IT/DV- Kommunikation, ja natürlich auch für den Einsatz am Horn von Afrika. Wir bereiten gerade den nächsten Einsatzzeitruam Feb10-Juni10 der P3-C und der Bordhubschrauber vor. In 2 1/2 Jahren gehe ich in Pension. Liebe Grüße aus Altenwalde Cuxhaven von Achilles Ruth

    Gefällt mir

  4. Hallo,ich war in den 70er Jahren dort als Ausbilder.Untere Reihe rechts könnte der Omt Stuff,O. sein. Ich werde eventuell demnächst aus umfangreichen Bildmaterial usw. eine Webseite über das Lager erstellen. Liebe Grüsse an alle ehemaligen…..

    Gefällt mir

    1. Hi,
      liege zwar bzgl. des o.a. Bildes nicht ganz richtig. Ich war aber 1973 (April-Juni) an dieser schönen „Erholungsstätte“ (MOS 6.Insp. 3.Zug 8.Gr.) vielleicht liest’s ja jemand bekanntes. OM Wisser (Carlo) Btm Wicht, etc…

      Gefällt mir

      1. hallo, ich habe grade diesen link entdeckt.. und denke das sie meinen vater suchen (carlo) bzw. karl heinz wisser !! als tipp suchen einfach mal unter karl heinz wisser in schiffdorf… einfach bei google eingeben… dort erscheint… seine telefonnr…. gruß carina wisser

        Gefällt mir

    2. Hi Peter, Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Wir waren 1975/76/77 (ungefähr) zusammen als Ausbilder in Drangstedt. u.a. Otmar Stuff, Carlo Wisser,Lothar Weber,Eugen Koschoreck der Trompeter, Ehrmann der Sani, BoWi Wicht, usw.) Aber auf dem Bild unten li. ist definitiv nicht Otti Stuff abgebildet. Würde mich freuen von Dir zu hören.
      Gruß Rainer

      Gefällt mir

    3. Hallo , auch ich war von 1976 – 1977 in Drangstedt . Wurde von 71 er zum 76er und habe somit 4 Quartale als Ausbilder gewirkt. Der Name Peter Müller kommt mir doch recht bekannt vor !!!! Habe auch noch einige Fotos aus dieser Zeit. Viele Grüße aus Oberfranken an alle

      Gefällt mir

  5. Hallo ehenalige „Knüppelholzer“!
    Ich war von 7/1973 bis ca. 1976/77 im Waldlager. erinnere mich noch an viele Namen/Gesichter. Am 26. Juni 2010 habe ich eine kurze „Familienrast“ auf dem Gelände gemacht. (Unsere Urlaubsfahrt führte uns an Drangstedt vorbei:)
    Von den Baracken stehen (mehr oder weniger) noch vier. Sie alle sind aber in katastrophalem Zustand. Besonders zerfallen ist das Gebäude ganz hinten links von der Einfahrt her gesehen (vor dem Sportplatz). Auch ich hatte dort meine „Stube“ als Maat/Obermaat.
    Das gesamte Gelände ist nahezu komplett zugewuchert und lediglich auf sehr schmalen Straßenstreifen begehbar. Der Sportplatz ist verbuscht, der große geteerte (Antrete)-Platz davor noch einigermaßen erhalten. Ich fand noch den Feuerlöschteich wieder, jedoch über und über mit Wasserpflanzen bewachsen. Das ehem. Kasernengelände ist nicht mehr eingezäunt und somit frei zugänglich. Teilweise wird es (oder wurde) als Holzlagerfläche genutzt.
    Fazit: Ich bin sehr enttäuscht vom Zustand des gesamten Areals.
    Nichtsdestotrotz würde ich mich über Kontakte zu Ehemaligen freuen.
    Wo seid ihr geblieben – was habt ihr nach der schönen Marinezeit gemacht? Schreibt mal…
    Info(at)DD4BH.de
    Eckhard Janssen aus Papenburg

    Gefällt mir

  6. Moinsen Leute.
    War 01.1078-31.12.78 und 01.04.79-30.06.79 bei LGr.
    Danach nochmal im Herbst 82 für den Oberbootsmann Schwarzer als Hörsaalgruppenleiter.
    Fahre fast jedes Jahr einmal mit dem Motorrad hin um mir den Verfall abzuschauen.
    Das letzte mal war ich Anfang August 2010 da.
    Die WaKa. steht noch.
    Inspektionsgebäude der 28er ist mittlerweile halb verfallen.
    Im hinteren Bereich soll noch der Lehrsaal stehen laut Aussage des Försters.
    Gruß aus Emden

    Gefällt mir

  7. Moin
    Waren das Zeiten. Bin von July 1974 bis September 1974 dort ausgebildet worden. An Namen kann ich mich nicht mehr so genau erinnern,,, Ossi, und natürlich Jürgen E. Carsten aus Uetersen, Luitschy . Als Ausbilder hatten wir so einen kleinen knubbeligen (??). Habe mich mal mit ihm angelegt und bei seiner Flucht aus dem Fenster hat er sich an der Hand geschnitten, Scheiben natürlich kaputt. Ansonsten muss ich sagen, es war für mich eine verlorene Zeit. Habe es noch geschaft wieder W 15er zu werden, war nach Drangstedt in Eckernförde und danach auf dem KM-Boot Göttingen in Wilhelmshaven. Heute…..schmunzel ich über die Bundswehrzeit und sage……..Es war doch schön es erlebt zu haben

    Gefällt mir

  8. Hallo zusammen,

    ich habe auch schon mal im Netz versucht etwas übers Knüppelholz zu finden, und bin da heute auf diese Seite gestoßen. Meine Zeit im Lager war von April-Juni 1978 in der MOS, irgendwo im 2ten Zug. Auf dem Photo kann ich definitiv niemanden erkennen; aber so Namen wie Leutnant z. See Schlensack ( Schreibweise vielleicht nicht richtig), Bootsmann Johnke, Obermaat Böller (oder so ähnlich) sind mir noch ein Begriff. Ich habe auch noch ein bild von meinem Zug, muss das mal digitalisieren und werde das mal posten! Vielleicht findet sich noch jemand??

    Gefällt mir

    1. Hallo,

      ich war auch vom April-Juni 1978 in Knüppelholz.
      Auf dem Photo habe ich evtl. zwei Leute erkannt aber das kann
      auch täuschen, ist ja schon sehr lange her.
      Obermaat Böller oder so sagt mir aber auch etwas.

      Gefällt mir

  9. Hallo, ich war von April bis Juni 1978 in Drangstedt. 1. Inspektion – 1. Zug – Leutnant zur See Taubert, Oberbootsmann Casper, Maat Kück, Maat Suhling, Gefreiter Fritsche

    Gefällt mir

  10. hallo ,ich war von oktober bis dezember 1980 in drangstedt 1. insp 3. zug ich erkenne btsm suhling und in der zweiten reihe von oben ganz rechts den späteren ausbilder obermaat wiese.

    Gefällt mir

  11. Moin,
    ich war im Knüppelholz zwar nicht stationiert, sondern wurde dort als Kleinkind wegen TB-Verdacht im vormaligen Waldkrankenhaus in Quarantäne gesteckt. Jetzt erst habe ich mich dort mal umgesehen, in der Tat ein trauriges Bild der restlichen 3 Gebäude (das Heizhaus o.ä. ist nun gänzlich zusammengebrochen), die ich noch Filmen konnte und für YouTube aufbereiten möchte. Ich suche aber Bilder vom ganzen Areal, wie es einmal aussah und würde die gerne in den Film einbinden wollen. Wer kann mir damit aushelfen ?

    Gefällt mir

  12. Sevus, vielleicht erinnert sich noch einer an mich, war einer der, sagen wir mal ersten in den 70iger Jahren, dort oben. Der Name Wisser ist mir bekannt, Botsm. Wicht und auch noch andere, hab mir mal meine alten Bilder angeschaut und wie es jetzt aussieht, Mahlzeit.
    Würd mich freuen wenn sich mal einer meldet, von meiner alten Gruppe.

    Gefällt mir

  13. Hi,
    ich war in Drangstedt zwischen 1.April bis 30.Juni 1978. Bin jetzt 53.
    Auf dem Bild kommen mir zumindest 2/3 Gesichter irgendwie noch bekannt vor, aber das war nicht mein „Zug“. Ich glaube ich war im 3. Zug mit 36 Mann (weiss ich so genau, beim Durchzählen klang es immer zum Schluss „12 voll“). Ich war Matrose der Stube 12. Vier Namen von Ausbildern kenne ich noch: Fähnrich Bols (Fähnchen der Bolzen :)), Roman, Schwarzer und Gefreiter Diener. Stubenkameraden (mit mir 6) Linsen (ehemaliger U-Bootfahrer), Reichl (ich)…die restlichen Namen weiß ich leider nicht mehr. Hab aber noch Bilder..etwas vergilbt, aber werde die demnächst auch mal rein stellen, wenns geht. War dann anschließend in Hof (Bayern ganz oben) als Matrose stationiert und habe während dem Wehrdienst auf 2 Jahre aufgelegt, um Lkw-Führerschein machen zu können. Mann war das ne Zeit…;-)
    Hab den Film in Youtube gesehen…Mein Gott, hab das Gefühl das ist 100 Jahre her 😦
    Viele Grüße Jürgen Reichl

    Gefällt mir

  14. Wie bekomme ich denn um Gottes Willen hier ein Bild hochgeladen…
    Das ist mir ein Buch mit sieben Siegeln. Nun hocke ich schon zwei Stunden vor dieser Kiste und ich weiss immer noch nicht wie.

    Ich habe das Bild meines Zuges nämlich endlich gefunden.

    Ne Webseite machen ist einfacher…bitte um Hilfe.

    Grüße
    Jürgen Reichl

    Gefällt mir

  15. Hallo zusammen,

    ich war bis 1982 in Knüppelholz.
    Ich kann die Seite auf Stayfriends empfehlen, dort gibt es die größte Sammlung von Gruppenbildern und Namen aus der MOS.

    Gruß
    Christoph

    Gefällt mir

  16. Hallo ihr Lieben. Mein Name ist Volker Callsen, Ich war von Oktober 1978 bis 1980 in der 1. Inspektion als Schreibstuben-Unteroffizier: (OMaat) Spieß war damals OBtsm Bittrich. Er war ein toller, knorriger und gerechter Kerl. Als Zugführer waren u.a. OBtsm Casper, OBtsm Pröpper, OBtsm Dischereit und als Chef KptLt / KKpt BodoHennings. Diese Zeit war mit das Schönste was ich in 12 Jahren meiner Bundeswehrzeit erlebt habe. Übrigens: unten rechts kann ich Maat Ewald Kück erkennen.In der Mitte sitzt OB Casper (ein lässiger Typ)

    Gefällt mir

    1. Klaus Schmitz
      Moinsen Kameraden.
      War vor 14 Tagen end Juli 2016 in Knüppelholz.
      Waka und ein Gebäude im hinteren rechten Geländeteil steht noch.
      Der Rest ist platt.

      Gefällt mir

    2. Hallo Ihr Knüppelholzer, war bis Juli 1977 in Drangstedt, kenne Bittrich und Casper noch als Bootsmann hatte beide als Zugführer. Bittrich naja aber Casper war super . Gruppenführer waren OMt Stuff, Omt Müller und Maat Fickel. Gruß Alfred

      Gefällt mir

  17. Ich war von 10/1977-12/77 in Knüppelholz zur GA. 1.Inspektion, 2.Zug. VR 23 . Chef war damals KPL. Graf von Westarp, unser Zugführer Obtsmann Pröpper und Ausbilder Ont. Thiemann aus Hagen NRW.- Danach war ich dann auf dem Truppenübungsplatz Oldenburg /Holstein zur Seeraumüberwachung. Aber nur 3 Wochen . Danach S 3 -Geschäftszimmer , weil ich Englisch ; Französich sowie NL sprach. Paßte genau , da unser Platz zur NAto gehörte. Geile Zeit. Zig. und Alk. steuerfrei bis zum Abwinken. Und im Sommer 300 Meter zum Strand….

    Gefällt mir

  18. Hallo zusammen ich war vom Januar bis März 74 In Drangstedt zur Grundausbildung Navigation ( 26?) Und konnte dann „vorzeitig“ zur Aufnahme meines Studiums entlassen werden um dann 79 in Emden als Stabsarzt die Restwerdienstzeit abzuleisten.Auf dem Foto in der ersten Reihe unten der 2te von rechts ( Oberbootsmann ) kommt mir bekannt vor.
    Der fuhr damals einen grünen Toyota und war in der Grundausbildung derjenige der uns Neulinge fragte ob einer von uns wissen wollte wo der Puff in Bremerhaven wäre.Hat sich damals allerdings keiner getraut sich zu melden..Erinnere mich noch an 2 Kameraden Koza
    aus Hannover der die Koje über mir hatte und Matrose Bsdurek.der nach Bremerhafen als Zeitsoldat ging und dort“ TechNav“ büffeln musste. Das waren noch Zeiten…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s