LUST AUF EIN NEUES BLOG-PROJEKT?

Schritt für Schritt – vom Einkauf bis auf den Tisch

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin wieder da, mit einer neuen Aktion im Gepäck . Nachdem ich mich ja schon bei Euch in der Wohnung, in den Taschen, in den Schränken, ja fast überall umschauen durfte, komme ich diesmal mit was Neuem. Bestimmt gabs das schon mal,aber wo, wann und wie weiss ich nicht  Ich selber habs schon zweimal gemacht und so kam mir die Idee. Jaja, ich komm ja gleich auf den Punkt 😉 Also:

Ihr kocht und backt fast alle gerne?
Ihr probiert auch gerne mal neue Rezepte aus?
Ihr fotografiert fast alle gerne?
Ihr blogt alle gerne?

Wer jetzt 4x mit Ja geantwortet hat, der sollte weiterlesen!
Denn dann könnt und dürft Ihr bei Doros Bild-für-Bild-Rezepte-Aktion mitmachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Genau wie bei der ZeigtHer Aktion soll es kein Zwang sein hier mitmachen zu MÜSSEN. Ich dachte daran, alle zwei Wochen am Wochenende, also Samstag oder Sonntag. Genaues Datum und WAS gezeigt werden soll, setze ich die Woche vorher fest und veröffentliche es hier.

Allerdings bevor ich starte, würde ich gerne wissen ob sich so etwas lohnt. Also wenn Ihr mir ein

1.Nee gar kein Interesse
2.Ja, vielleicht oder
3.ich bin bestimmt dabei

schreiben würdest wäre das schon toll. Einfach als Kommentar hier drunter, ja?

Aber ich komme schon wieder von Hölzken auf Stöcksken wie man hier bei uns sagt.

Und so solls gehen:

Ich wünsche mir Eure Rezepte, also Lieblingsrezepte, Bild für Bild, incl. Zutaten, Garzeiten, Einstellungen. Also Fotos von den Lebensmitteln, der Vorbereitungsphase, bevor und wenn es gekocht, gebraten oder sonst was wird, dann wenn’s fast fertig ist, und vielleicht auch noch auf dem Teller.

Beispiel (die Zutaten hatte ich da vergessen zu fotografieren 😦  )

Hier käme dann das Rezept hin.

Des Weiterendachte ich so an:

Suppen oder Eintöpfe,
dann Hauptgerichte schnell,
Hauptgerichte die etwas Zeit brauchen,
Salate ,
Weihnachts oder Feiertagsessen,
Nachspeisen,
dann vielleicht noch Kuchen, Torten, Plätzchen .

Irgendwie so in der Art.

Naaaaa? Lust drauf? Dann bitte bitte dazu äußern. Ich bin offen für Vorschläge und hoffe dass Ihr die neue Aktion annehmt. Ach ja, kurz erwähnen möchte ich noch, dass ich nur diesen und einen anderen Kuchen so bildmäßig festgehalten habe. Alles andere mache ich genauso mit, ich bin also nicht im Vorteil 😉

Advertisements

9 Kommentare zu „LUST AUF EIN NEUES BLOG-PROJEKT?

  1. Das würde mir alles Spaß machen ,aber ich habe genug Projekte und muß da ein wenig abbauen, auch ist im Moment vieles wichtiger, dieser Zusrand wird noch etwas länger anhalten.
    Aber ich denke, dass du mit Sicherheit ein paar Blogger finden wirst.

    GLG Marianne 😉

    Zeitaufwendig koche ich selten, da würde ich dir als Tipp etwas schnelles und leckeres empfehlen, auch sollten die Kalorien nicht vergessen werden 😉

    Gefällt mir

    1. Tja, da hab ich dann wohl Pech gehabt. Aber es laufen ja immer irgendwo irgendwelche Projekte, auch wenn ich noch warten würde, wäre es wohl so 🙂 Schnelles ist ja auch dabei, es sollen ja wochenweise verschiedene Sachen als Thema sein. Und kochen wir nicht (fast) alle kalorienbewusst 😉 Ich versuchs jedenfalls.

      Gefällt mir

  2. Gute Idee, macht sicher viel Spass
    ABER wie immer viele Fragen *lol*
    Wie lange dauert das Projekt?
    Soll jede Woche ? (Zeit) eine Kochidee gezeigt werden
    und wer bestimmt die Zutaten?
    Denn wenn ich innerhalb einer Woche
    Zutaten
    – kaufen und
    – kochen und
    – Knipsen (da sind sie wieder die drei kkk`s grins)
    und dann noch bloggen soll, empfinde ich das persönlich als zu knapp.
    Beim Backen müsste ich wahrscheinlich passen, das ist so gar nicht mein Ding
    und Weihnachtsbraten gibbet meist bei Muttern,
    das wäre dann auch mangels Zutaten nicht knipsbar… zumindest für mich…
    Erzähl mal wie du dir das weiter denkst

    Liebe Grüsse, kkk

    Gefällt mir

  3. Halo KKK,
    wie ich es oben schon erwähnt hatte, sollte es alle 14 Tage sein. Die Zutaten legst du fest, denn es sollen Rezepte sein, die du magst und gerne machst. Nichts ausser der Reihe. An die drei K’s habe ich, während ich den Artikel schrieb, auch gedacht.
    Ich hatte einfach gedacht, irgendein Essen, was man gerne mag und macht, da legt man sich einfach den Fotoapparat dabei und fotografiert und schreibt dann am nächsten Tag kurz das Rezept, die Bilder dazu und hier nen Kommentar und bei sich das Rezept mit Bild.

    Eigentlich ganz einfach

    Gefällt mir

  4. Och?? Und nun?? Ich mag ja keine Projekte mit festen Terminen und möchte mir keine Freizeit-Verpflichtungen auferlegen. Aber so in loser Folge würde ich diese Aktion von dir gerne mitmachen.

    Findet das nun statt oder eher nicht?
    Wenn keiner mitmacht, Doro dann machen wir das alleine.
    Nur Backen wird bei mir eher wenig vorkommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s