Erfahrung mit Surf Sticks

IMG_0614

Da ich ja auch im Krankenhaus auf Euch und aufs Internet nicht verzichten wollte, hab ich mir unseren mobilen Surfstick der Firma Oh Tu eingepackt. Darauf befand sich ein Guthaben von um die 31 Euro. Nach ein paar Stunden war es nur noch knapp die Hälfte obwohl diese Firma angibt, für 3,50 Euro den ganzen Tag surfen zu können. Nur kann man das leider nirgendwo angeben, anklicken oder auswählen. Für den nächsten Tag wollte ich dann einen 24 Std. GutscheinCode verwenden, wobei er den ersten gar nicht nahm und ich den somit für nix verpulvert hatte und mit dem zweiten konnte ich dann ins Netz.
Am dritten Tag bin ich dann nur noch ab und an mal kurz rein, und am Sonntagabend waren noch 5,89 Euro drauf. Montagmorgen, wieder daheim, wollte ich es Jürgen zeigen und da war das „Guthaben“ ohne nochmal im Netz gewesen zu sein 0,01 Euro.

Unser allererster Stick war von dem nachrichtensender N24, der war klasse. Da konnte man direkt beim Einloggen angeben eine Stunde, 12 Stunden, 3 Tage, 7 Tage oder einen Monat. Leider ist er irgendwann weg gewesen, wer weiß wohin er alleine gesurft ist 😉

Jürgen hat dann am Samstag einen neuen bestellt, diesmal von Gegen8, dem Fernsehsender. Genau die gleichen Konditionen wie unser erster, ein gutes Datenvolumen und erschwingliche Preise. So zahlen wir für:
12-Stunden-Paket bis 1 GB 1,99 Euro
3-Tages-Paket bis 1 GB 3,99 Euro
7-Tages-Paket bis 1 GB 7,99 Euro
30-Tages-Paket bis 3 GB 19,99 Euro

Ich finde das sehr zivil. Demnach hätte ich mit dem Guthaben der Firma Oh Tu, ca. 40 Tage surfen können, ich konnte dafür ein paar Stunden.Ein saftiger Brief an diese Halsabschneider ist unterwegs.

Und nun bin ich neugierig. Falls ihr auch solche Surfsticks habt, wie sind Eure Erfahrungen?

Wir brauchen so ein Ding auch nur im Urlaub mal oder halt im Krankenhaus. Aber haben sollte man schon einen für solche Gelegenheiten, finde ich jedenfalls.

Advertisements

15 Kommentare zu „Erfahrung mit Surf Sticks

  1. Liebe Doro,
    a
    wir benutzen für das KKH etc. einen Stick von Telco.
    Das ist eine Flate, einen Monat für 4,95€/Monatlich
    200 mb sind richtig schnelles Internet,
    nach den verbrauchten 200 MB ist langsameres Surfen angesagt,
    aber geht immer noch.
    Zusätzlich kann damit den ganzen Monat Handyfoniert werden…
    alles für 4,95€ im Monat…. keinen Cent mehr.
    Genaue Konditionen weiss ich jetzt nicht,
    musste mal gucken, es gibt mittlerweile glaubig schon mehr als 200MB schnelles Surfen.

    Weiterhin gute Besserung ♥
    kkk

    Gefällt mir

  2. Möglicherweise warst Du dauernd online ??? Ist einem Bekannten mal passiert. Vergessen mobiles Internet beim Handy auszuschalten, am Monatsende eine Rechnung über 180 Euronen. Der hat sich gefreut 😥

    Gefällt mir

  3. schön das du wieder daheim bist, habe keine verwendung für einen stick ( kein schlepptop, kein i phon ) habe telefon und flottes internet bei htp und bin sehr zufrieden 😆
    liebe grüsse und weiterhin gut besserung ♥lichst karin♥

    Gefällt mir

  4. Ich habe einen Surfstick von Fonic – den nehme ich mit, wenn ich einen langen Dienst im Krankenhaus habe.
    Ich zahle pro 24 Stunden 2,50 Euro. Wäre ich ständig mit dem Stick unterwegs würde ich maximal 25 Euro bezahlen. Aber ich habe ja meist nur 2 lange Dienste im Monat 😉
    Ich wünsche dir auch gute Besserung!
    Liebe Grüße, Anette

    Gefällt mir

  5. Ich kenne das Problem. Habe einen Stick von Tchibo. Der war auch zuerst schnell runter bis ich dann die Flatrate bestellt habe (Tag oder Monat). Dann funktioniert es super. Sonst musst du McD gehen. Da kann man kostenlos surfen. Geht natürlich im Krankenhaus nicht. Gut, dass du wieder zu Hause bist.

    Gefällt mir

  6. Ich habe auch keinen. Wenn ich unterwegs bin, reicht mir mein Smartphon. Da hab ich eine Flat bei Vodafon. Werde aber wechseln zur Telekom, wenn die Konditionen stimmen. Ansonsten muß man auch nicht ständig Online sein. Es gibt auch noch andere schöne Dinge. L.G Ludger

    Gefällt mir

  7. Liebe Doro,
    ich habe mit diesen Dingern keine Erfahrung aber schon einiges an negativen Stimmen dazu gelesen. Ich hoffe, du machst nun bessere Erfahrungen. Dir nun erstmal gute Besserung weiterhin und ich werde mich spätestens morgen an See- und Meerbilder machen 😉 Ich lebe das Wasser! Heute habe ich es in Form von Schnee und Eis ausgiebig genossen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    Gefällt mir

  8. Oh – das ist aber heftig, und ich würd mich auch umgehend beschweren bei dem Anbieter.

    Unsere Erfahrungen: Wir hatten den gegen 8 😉 und damit sind wir sehr gut gefahren. Einziger Nachteil – in Gegenden mit schwacher Netzabdeckung war er auch schwach – schwächer/langsamer als andere.

    Dann war ich mit T-M..bile unterwegs – das hat super funktioniert. Bei denen bin ich auch mit dem Handy dann geblieben, und die bieten wirklich eine gute Geschwindigkeit so gut wie überall.

    Den O..Stick haben wir momentan – allerdings zu ganz anderen Konditionen: mein Mann zahlt einmal im Monat (ich glaube 15 oder 19 Euro) und dafür hat er eine Flatrate. Funktioniert hier sehr gut, ist allerdings in einsamen Gegenden auch etwas langsam.

    Ich drück die Daumen, daß es jetzt gut klappt mit deinem Stick. Braucht man unbedingt in solchen Situationen.. 🙂

    Liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    Gefällt mir

  9. Wir hatten immer wieder Schwierigkeiten mit dem Internet. Doch unser Beruf ist halt aufs Internet angewiesen. So hatten wir einen nicht so schnellen Stick von Telekom. Mehr hatten sie damals noch nicht zu bieten. Dann bot 1und1 einen schnelleren an. Der war echt gut. Nach zwei Jahren wieder abgegeben. Dann wieder den ganz schnellen von Telekom.
    Nun haben wir stabiles Netz vom Kabelanbieter, und unsere Sticks nicht mehr.
    Unterwegs mit I-Pad kann ich ja andere Netze suchen, hier in der Wohnung haben wir W-Lan vom Kabelanbieter, und draußen dann Telekom, oder was gerade da ist, lach.

    Gefällt mir

  10. Ich habe einen von SAT1, der hat die gleichen Konditionen, die du oben aufgelistet hast. Und die Abrechnung läuft ganz korrekt. Kann ich also empfehlen.

    Weiterhin gute Besserung für dich, meine Liebe.

    Gefällt mir

  11. Das ist ja wohl ein Witz, dass auch das letzte Guthaben weg war, obwohl Du da gar nicht mehr online warst. Da würde ich mich auch sofort beschweren. Bin mal gespannt, ob die Firma darauf überhaupt reagiert. Normalerweise sollten Sie Dir einen neuen Stick spendieren.

    LG Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s