MAGIC MONDAY : O B E N

Paleicas Projekt gibt es nun schon vier Monate, Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Heute ist das Thema oben, und was fällt einem bzw. mir dazu ein? Die Situationen, wo ich bzw. wir uns mal irgendwo hochgetraut haben. Ich schrieb es irgendwann schon einmal hier in meinem Blog, und das bei meiner Höhenangst. Aber Berlin, der Kollhoff Tower hat mir nicht viel ausgemacht, weil es rundherum eine hohe Steinmauer hat die einem bis zur Brust geht. Der Fernsehturm in Düsseldorf, da ist man ja im Gebäude, allerdings sind die Fenster leicht schräg nach aussen gemacht sodaß man schon richtig “ runterschaut“. Und das Foto aus den Bergen, ich gestehe, da war Jürgen alleine oben. Ich wäre gerne mitgefahren, aber die Zugspitzbahn fährt dort durch den Berg und fast die gesamte Strecke sind rechts und links von der Bahn ca. 10-20 cm entfernt die Felsen. Das geht gaaaaaaaaaaaar nicht. So, und nun die Fotos:

DSC_5004

Blick aufs Sony-Center

DSC_5007

Unschwer zu erkennen, Berlin mit dem Holocaust-Denkmal

JDE_4342

Düsseldorf

JDE_4352

Düsseldorf zum Zweiten

JDE_4354

und Düsseldorf zum Dritten

JDE_4358

Ach ja, und zum vierten dann auch noch, die Gehry-Bauten am Medienhafen.

1994-Garmisch-Partenkirchen-026

Und Bilder von der Zugspitze nach unten, also von oben 😉 damit es auch zum Thema passt

1994-Garmisch-Partenkirchen-027

und noch mal die Zugspitze, ich glaube die Wetterstation

1994-Garmisch-Partenkirchen-031

Und zum Abschluss das Gipfelkreuz

Und auch hier in Essen gibt es einen Turm, den Grugaturm, mit der gigantischen Höhe von 29 m ( zum Vergleich Berlin Kollhoff-Tower 115 m und Fernseturm Düsseldorf 172 m) Ich bin hochgefahren, neben der Aufzugtür stehen geblieben mit zitternden Armen und Beinen. Mein Problem dabei war, das das Geländer rundherum, also unter dem Geländer nur Glas war. Da war es wirklich einfacher auf den beiden anderen Gebäuden.

125-2515_IMG

Das isser, und oben nur Glas 😦

SANYO DIGITAL CAMERA

Und das ist die Aussicht von dort, um das Gebäude mit den gelben Markisen herum ist alles das Universitätsklinikum Essen.

Und wer bis hier geschaut hat, bekommt jetzt noch zwei wie ich finde wunderschöne Aufnahmen von OBEN:

11247374

P1140149a

Advertisements

14 Kommentare zu „MAGIC MONDAY : O B E N

  1. ich habe ja auch Hoehenangst, von so hohen Gebaeuden ist es mir sehr schwer zum Runterschaun, auf dem Eiffelturm bin ich nur zur ersten Etage hoch gefahren und habe nur meinen Mann ganz nach oben geschickt. Ich kann dich sehr gut verstehen. Berlin habe ich deshalb nie von oben gesehen. Bin aber viel und gern dort durchgelaufen. Ich war damals 4 Monate dort

    Gefällt mir

  2. Wow, geniale Fotos die mich alles sehr beeindrucken!
    Berlin von oben hab ich mir auch schon ein paar Mal gegönnt! 😉

    Jetzt möchte ich bei Gelegenheit auch noch mal den Fernsehturm in Düsseldorf erklimmen.

    LG 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s