Nuuuudeln, viel Stein und Hitchcock

Irgendwie ist der Kopf momentan leer, keine Ideen für Blogbeiträge. Aber Fotos, die hab ich genug und deshalb hier gleich mal drei, lustige Nudeln (sind sie wirklich das, was sie vorgeben zu sein??????) der Dom in Kölle und „Die Vögel“:

IMG_2368

 

Und Steine, irgendwie mag ich das Foto, deshalb zeig ichs jetzt hier 😉

s-t-o-n-e-s-856bbd76-d7af-4378-8328-a6b7485bafba

Und zum Schluß war Hitchcock auch noch da:

023

Advertisements

6 Kommentare zu „Nuuuudeln, viel Stein und Hitchcock

  1. Nudeln hatten wir lange nicht mehr.
    Der Kölner Dom, das ist eine ungewöhnliche, aber supertolle Aufnahme.
    Grins, die Vögel, schöne Grüße an oder von Hitchcock
    Ist doch ein prima Beitrag.
    Dir alles Gute ❤
    Bärbel

    Gefällt mir

  2. Wow ..das Vogel-Foto ist gigantisch, hat echt ein bisschen was Bedrohliches 🙂 Enorm .. „Die Vögel“ ist ein Klasse-Film, finde ich (ok, bin halt „Fan“ von dem Regisseur .. 🙂 )

    Liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    Gefällt mir

  3. Super Fotos und Spaghetti hatte ich lange nicht mehr.
    ES ist Sommer, auch wenn das Wetter zu wünschen lässt. DA blogt man doch eh weniger und Bilder angucken geht doch immer. Wenn es dann noch so tolle sind, immer her damit!

    Sei lieb gegrüsst ♥
    kkk
    Ich war letzte Woche verreist,
    ja fast die ganze Woche…
    Ich versuche aber noch meinen Beitrag zum Poesie-Album zu schreiben 😉
    Muss ich „nur“ noch knipsen 😉

    Gefällt mir

    1. Wie? Du warst verreist? Ohne einen Ton zu sagen, das geht aber gar nicht 😉 Ich dachte du hättest letzte Woche MagenDarm gehabt, hast du irgendwo geschrieben? Lass dir Zeit, das neue Projekt kommt ja erst am 12.
      Liebe Grüße
      Doro

      Gefällt mir

      1. Magen-Darm war die Woche davor. Rechtzeitig war ich wieder fit.Ein Glück. Ich war bei einem meiner Brüder. Wir haben die Silberhochzeit in dem Restaurant gefeiert wo auch die Grüne oder Weisse Hochzeit damals stattfand. Meine Eltern fanden das Abendessen zwar nicht so toll, Alte Leute essen lieber Mittags warm ;-), aber sie haben nichts gesagt. Dann haben wir noch Fussball geschaut und den Geburtstag meines Mannes gefeiert. Da waren schon drei Tage hin. So zog die Woche dann schnell vorbei. Einen Tag noch in die Innenstadt. In zwanzig Jahren tut sich in einer kleinen Stadt viel. Samstag wollte ich dann aber endgültig nach Hause und so waren wir abends gegen 20 Uhr wieder zu Hause und das Katzenkind wich nicht mehr von meiner Seite 😉

        LG ♥

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s