SOMMERFEST im Seniorenheim

Heute war also der langerwartete Tag, das Sommerfest in dem Seniorenheim bei meiner Mum. Es stand ganz unter dem Motto „Vive la France“ und dekoriert war nicht in den Farben der Trikolore, sonder in Lavendeltönen. Der Eingangsereich sah so aus:

3

und die Karten auf den Tischen mit Speisen und Getränken so:

1

und um das Ende vorweg zu nehmen, jeder Bewohner und auch jeder Angehörige bekam zum Schluß ein kleines Geschenk, ein Stück Lavendelseife und ein bisschen echten Lavendel.

2

Eine gute Organisation, lecker Kaffee und Kuchen und auch abends eine Viefalt an Speisen, Salat und Gegrilltes, Spieße, Bratwurst und Scampispiesse, Getränke wie Cola/Fanta/Wasser sowie ein Cocktail wahlweise ohne Alkohol oder mit Cremant und Crushed Ice, Bier, verschiedene Sorten Eis, Crepes, Waffeln, man konnte sich so richtig durchfuttern wenn man denn wollte.

Die ganzen drei Stunden sorgte eine DreiMannBand für musikalische Leckerbissen, natürlich alles was Froooonkraisch so bietet, am allerschönsten fand ich:

Non, je ne regrette rien, ich hatte wirklich eine Gänsehaut. Es gab eine Tanzvorführung, für Kinder die Aufführung vom Froschkönig, ein Pantomime ( herrlich der Kerl) lief die ganze Zeit dort rum und bespaßte Alt und Jung,

SF-NV

Und jetzt bin ich schon sehr neugierig, wie dort so die Advents- und Weihnachtszeit gefeiert wird 🙂

Advertisements

8 Kommentare zu „SOMMERFEST im Seniorenheim

  1. Der Eingangsbereich hatte schon einen Hauch Advent, möchte ich meinen.
    Aber egal. Hauptsache es war schön, die Preise nicht zu hoch.
    Dass es so vielerlei zu essen zu trinken gab, ist erstaunlich.
    Aber schön.
    Der Pantomime wirkt schon, dass er was drauf hat. Und die Band war wohl auch gut.
    Das Bild mit dir und deiner Mutter ist wieder richtig schön.

    Gefällt mir

  2. Sehr liebevoll gemacht. In so einem Heim würde ich meine Mutter eines Tages auch unterbringen wollen, wenn es denn sein muss.
    Noch wohnt sie in der 1. Etage ihres Elternhauses und quält sich mit ihren 90 Jahren tapfer die Treppe rauf und runter.

    Gefällt mir

  3. Schön, dass der Tag so ein voller Erfolg war. Schöne Fotos, schöner Bericht und besonders schönes Foto von Dir und Mum. Hoffentlich hat sie es auch richtig genossen! LG und noch einen schönen Sonntag – Elke

    Gefällt mir

  4. Das ist ja wirklich alles liebevoll gestaltet und es war sicher für alle sehr schön.
    Das freut mich sehr. Nicht überall geht man so niveauvoll mit den Senioren um.

    Ich habe neulich mit meiner Freundin ihren Schwiegervater im Heim besucht. Da saßen die alten Herrschaften in einem Tagesraum, wo man ihnen ein wenig Unterhaltung geboten hat. Es war zum Haare raufen. Solche dämlichen Rätsel und Geschichten, die wir da (eher nebenher) so gehört haben…. ohne Worte.
    Dort nimmt man die Bewohner scheinbar kein bisschen mehr ernst. Traurig.

    Umso schöner, wenn deine Mum es so gut getroffen hat.
    Und das Foto ist toll. Danke für diesen kleinen Einblick.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s