NOSTALGIE die 11. SCHULE

Tja, durch ein vergangenes Thema, nämlich dem mit Musik bin ich auf eine Idee gebracht worden. Die Rede war bei Nostalgie Musik unter anderem von der Mundorgel, was mich wiederum an meine Schulzeit (wenn auch gar nicht gerne) erinnerte und schon war der Titel für das heutige Projekt geboren: Unsere Schulzeit. Fotos sind natürlich herzlich willkommen, aber noch lieber wären mir ein paar Anekdötchen an die ihr Euch erinnert.

129

Bei mir fings in der Volksschule schon an, und darüber reden wir heute noch sehr oft. Wir hatten Ende meiner Volksschulzeit Handarbeitsunterricht und sollten lernen einen Hohlsaum zu machen an einer Decke, ich glaube aus Stramin. Alles schön und gut, solange ich an der geraden langen Seite gearbeitet habe, aber dann kam die Ecke. Meine Lehrerin drehte und wendete das Teil, guckte hier und guckte dort und meinte dann, da kann ich dir nicht helfen, die Decke kriegst du nie fertig.

Grund: Ich war Linkshänder ( also ich mache fast alles links, nur Schreiben musste ich damals rechts) und diese Decke lag bis zum letzten Umzug unfertig in der hintersten Ecke im Schrank. Nu isse aber weg!

016-1

Nun begann die Realschulzeit, und zwar in dieser Schule:

Elsa-Brändström-Realschule_(Essen)_01

(Foto ausgeliehen bei Wikipedia)

In der Realschule dann bekamen wir auch Englisch. Ich mochte die Sprache sehr und manche Wörter ganz besonders*grins*  Einmal mußten wir einen Artikel aus dem Englischbuch lesen, worin das Wort OIL vorkam. Ich fand das irgendwie wohl faszinierend, denn ich wiederholte beim Lesen wohl leise, aber immer wieder dieses Wort: Oil Oil Oil Oil Oil, ich weiss nicht wie oft, aber seeeeehr oft, bis ich merkte das mein Englischlehrer neben mir stand und meinte: Wenn dir das so gut gefällt dann darfst du bis morgen diesen Abschnitt 10x abschreiben. Diese Episode fällt mir immer wieder ein, wenn ich irgendwo Oil lese oder höre 🙂

Oder in Geschichte, ich war eher die Schülerin, die auswendig lernte. Irgendwann einmal hatte ich mal das Pech, in Geschichte aufgerufen zu werden und stand dann da wie doof, weil ich nicht wußte was ich sagen sollte. Zur Strafe bekam ich bis zum nächsten Geschichtsuntericht auf, einen Beitrag über Euphrat und Tigris zu halten.

Ich nahm den Artikel aus dem Geschichtsbuch, änderte ihn ein bisschen ab und lernte ihn auswendig. Als ich dann dran kam, ratterte ich los und das ganze sogar fehlerfrei, nichts ahnend das meine Geschichtslehrerin hinterher noch Fragen über diese Thema an mich hatte 😦 Sache mit x, war wohl nix. Meine Noten in diesem Fach bewegten sich immer so im unteren Teil.

Unsere Kunstlehrerein war auch so ein Unikum, sie legte großen Wert darauf Fräulein genannt zu werden, das sagt ja schon ne Menge, oder? Jedenfalls hatten wir Kunstunterricht und wir hatten eine Mitschülerin, die immer wirklich seeeeeeehr enge Hosen trug, so eng das man „etwas“ sehen konnte. Unsere Lehrerin Fräulein W. rief sie zu sich, meinte zu ihr, bei dieser Hose könnte man ja ihre „Pfirsichspalten“ sehen 😀 und schickte sie heim (es war immer die letzten Stunde) und sie sollte es bloß nicht wagen, nochmal mit so einer ordinären Hose zum Unterricht zu erscheinen 🙂 😀 🙂

Die Realschulzeit mit der Mittleren Reife endete bei mir dann notgedrungen ein Jahr später als bei vielen anderen, es gab aber auch ein paar andere Schülerinnen, die mir dabei Gesellschaft leisteten. Im Anschluss an meine Zeit dort an der Schule, also ab 1975 wurde aus der Realschule nur für Mädchen dann eine gemischte Schule, ich glaube das heißt koedukativ?

Das war so einiges aus meiner Schulzeit, habt ihr auch so verschiedene Anekdötchen und Erlebnisse aus Eurer Schulzeit zu berichten? Ich freu mich drauf !!!!!

Advertisements

9 Kommentare zu „NOSTALGIE die 11. SCHULE

  1. Hallo Doro,
    ich finde diese Erinnerungen an die Schulzeit wirklich klasse. Bin gerade über minibar-Bärbel bei dir gelandet. Wenn ich das so lese, dann fallen mir ganze Romane ein, nur mit Fotos habe ich wenig zu bieten. Mal schaun, vielleicht schreib ich trotzdem was dazu.
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s