NOSTALGIE, die 15: AUTOS

Nostalgie-mini

Heute ist wieder Nostalgietag, und diesmal habe ich mich für Autos entschieden. Auch wenn mein Mann und ich Auto und sogar führerscheinlos sind, greife ich doch dieses Thema auf, denn in meiner Kindheit und Jugendzeit bin ich ich ganz oft, eigentlich immer mit in Papas Auto gefahren.

Das erste Auto was er hatte, trug das tolle Kennzeichen E-AA16, bis kurz vor seinem Tod sprach er immer wieder davon, wie gerne er dieses Kennzeichen noch mal gehabt hätte. Und obwohl ich ja „an der Quelle“ dafür sitze, konnte ich es leider auch nicht bewerkstelligen.

IMG_20150205_0016

Vielleicht erkennt ja jemand von den Herren hier (oder natürlich den Damen) um was für ein Auto es sich handelt. Wenn ich mich nicht täusche, war das noch mit dem Blinker, der neben der Vordertür rausklappte. Ach ja, das da oben war dann meine allerallerallererste Autofahrt 🙂

 

IMG_20150121_0012

Hier ist das gute Stück dann noch mal von vorne bei einem Picknick im Wald 🙂 Aber auch da erkenne ich keine Marke.

 

Danach fuhr mein Vater eigentlich nur noch Opel, Spitzname: Leporello (einfach mal umdrehen) 😉 weil er das Glück hatte, immer einen Firmenwagen zu haben, den er auch privat und auch für Urlaubsfahrten nutzen durfte. Auf dem nächsten Foto seht ihr dann auch schon einen Leporello *grins* auf der Fahrt in den Urlaub um 1962 rum, nach Bayern bei einer P…Pause 🙂

 

IMG_20150121_0013

Und noch einer, das war dann schätzungsweise 1968/69

IMG_20150121_0010

und noch’n Öpelchen, diesmal schon in Farbe, himmelblau, und als Farbtupfer ich dann auf dem Kofferraum. Das müsste 1975 auf der langen Fahrt nach Amalfi gewesen sein.

IMG_20150121_0016

Danach gabs dann nur noch ein Foto von dem „goldigen“, dem Commodore, der auch der Brautwagen war:

871

Danach war dann die Opel-Zeit zu Ende und in Zeiten als Rentner wurden dann daraus kleine Japaner, ich glaube es waren so nach und nach drei.

Ihr Lieben, vielleicht habt ihr ja auch aus Eurer Kinder, Jugend und auch Danachzeit noch Fotos von den fahrbaren Untersätzen? Vielleicht ist ja heute auch mal ein Herr dabei, der uns seine Autos von früher zeigt? Na, wie wärs? Ich freu mich einfach über alles und jeden der beim Nostalgieprojekt wieder dabei ist. Und nun, taucht ab in die Fotokisten……..

 

Ach ja, ne Kleinigkeit hab ich noch, so wurden früher, anno 1937 Betriebsausflüge gemacht (die Firma gehörte damals meinem Großvater:

IMG_20150205_0021

IMG_20150205_0017

 

Advertisements

8 Kommentare zu „NOSTALGIE, die 15: AUTOS

  1. Da war aber einer Opel Fan. Bei den ersten beiden Fotos handelt es sich um den Opel Olympia.Baujahr 1951-1953. Dann folgen Opel Rekord`s. Baujahr 1956- 1958. Der letzte ist ein Opel Record der 60er Jahre. Der wurde später umbenannt in Comodore. Klasse sind die beiden alten Mercedes LKW´s. Dir ein schönes Wochenende. L.G.

    Gefällt mir

  2. Das erste Auto in unserer Familie ist ein Renault Dauphin gewesen. Ich hasste dieses Gefährt, da ich mit meinem jüngeren Bruder stets auf der engen Rückbank sitzen musste, und mir dort immer schlecht geworden ist. Dieses Gefährt ist Papa’s Heiligtum gewesen, wir waren manchmal ganz schön eifersüchtig auf diese rot glänzende Blechbüchse. So nimmt es nicht weiters wunder, dass Mutter und ich eine gewisse Schadenfreude nicht verhehlen konnten, als das sechsjährige Brüderchen drei Tage vor unserer ersten Urlaubsfahrt an den Gardasee mal auf den Fahrersitz durfte, und mit einem beherzten Tritt aufs Gaspedal die Karosse voll gegen die Hauswand setzte (zum Glück ist weder meinem Vater noch Brüderchen dabei etwas passiert). :mrgreen: Ein befreundeter Automechaniker hat den Dauphin dann ganz schnell noch so weit repariert, dass wir uns auf den Weg in den Süden machen konnten. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s