Es gibt sie noch, die Stöckchen

So einmal im Jahr muss da sein, oder? Dieses Stöckchen hab ich gerade im meinem Blog entdeckt, ich hatte es dort „geparkt“, und zwar genau vor 2 Jahren. Ihr Lieben, ran an die Tasten, drücken gilt nicht. Ach ja, Schwesterchen, nicht wieder die ANtworten übernehmen, gell???? 🙂 🙂 🙂

 

1. Würdest Du dich selbst heiraten?

Nee, ich glaube nicht, weil dann hätte ich es bestimmt nicht einfach mit mir

2. Was richtet mehr Schaden an: schonungslose Aufrichtigkeit oder Unehrlichkeit?

Schonungslose Aufrichtigkeit

3. Was tust Du als erstes in einer fremden Stadt?

Ankommen, Einchecken, die nähere Umgebung erkunden

4. Du musst wählen: Dein Heimatland für immer zu verlassen – oder es nie wieder verlassen zu können. Was tust Du?

Es verlassen

5. Was denkst Du: hast Du den schönsten Tag Deines Lebens bereits hinter oder noch vor Dir?

Schwer zu sagen, was man als schönsten Tag des Lebens bezeichnen will

6. Du könntest eine Million für Dich bekommen oder zehn Millionen für einen guten zweck spenden.

Ganz ehrliche Antwort? Ich glaub ich würde die eine Millionen nehmen 😦

8. Welcher Tag der Woche ist Dir der liebste?

Samstag

9. Was findst DU an Dir banal?

Da musste ich „guggeln“ um eine genauere Definition zu bekommen. Wenn banal mit  durchschnittlich, trivial, alltäglich übersetzt wird, antworte ich mal mit alles.

10. Wonach riecht Deine Kindheit?

Verschiedene Gerüche wie Omas Kohleofen, die Wiese im Sommer wo wir als Kinder gespielt haben, die Schulräume…..

11. Welches Lied würdest Du Deinem liebsten Menschen vorsingen?

Singen gar nicht, denn da nimmt jeder Reissaus.

12. Wofür würdest Du in zehn Jahren gern mehr Zeit haben?

Für all das was jetzt hopplahopp gemacht wird und für meine Hobbys. Natürlich auch für den Partner, das an erster Stelle.

13. Lachst Du auch, wenn Du allein bist?

ja, das kommt schon mal vor, wenn ich mich besonders blöde anstelle oder was lese oder sehe

14. Hast Du in Deinem Leben genug Liebe bekommen?

Kann man jemals genug Liebe bekommen? Aber ich sage ja, sowohl von meinem Schatz als auch von meinen Eltern

15. Wie siehst Du dich auf alten Fotografien?

Schwarzweiss und manchmal auch niedlich 😉

16. Würde Deine Partnerschaft es überstehen, wenn einer von Euch für ein Jahr am anderen Ende der Welt leben würde?

Ja, das würde sie obwohl so etwas nie passieren würde

17. Ist Erfolg eine Illusion?

Nein, wenn man die Stärke hat sich dafür einzusetzen und viel zu tun, muss es keine Illusion bleiben

18. Hast Du heute schon etwas geteilt?

Ja, eine Tasse Kaffee mit meinem Schatz und einen Beitrag bei Fatzebuck 🙂

19. Was wünschst Du dir für Dein Leben?

Gesundheit, Gesundheit, Gesundheit und nochmal Gesundheit

20. Macht es die Tatsache, dass Du etwas vorher noch nie getan habst, reizvoller oder weniger reizvoll, sich darauf einzulassen?

Kommt darauf an, was das sein soll

Advertisements

4 Kommentare zu „Es gibt sie noch, die Stöckchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s