Brauche bitte dringend Strickhilfe für Dummies

Ich möchte mal wieder stricken. Handarbeiten im Allgemeinen ist ja nicht so mein Ding, ich möchte schon, aber ich bin meist zu blöde dazu. Ich kann rechts und links stricken, und kann auch häkeln, feste Maschen und sogar Stäbchen*lol*

Nun hab ich mir gestern und vorgestern Wolle bestellt, weil ich die eigentlich nicht brauche, da ich schon eine große Kiste voller Wolle habe 😦

6

Also, Hilfe brauche ich, weil ich einen Fallmaschenloop machen möchte. Hab gelesen, daß das einfach sein soll ( hahaha, einfach die kennen mich nicht!) Verstehen tue ich wieviel ich aufnehmen muss, und daß ich eine Reihe rechts und eine Reihe links stricken muss bis die Wolle fast alle ist. Ist einfach, aber gar nicht klar, denn…….

ORIGINALTEXT:

Mit einer Runde links beginnen, dann 1 Runde rechts. (1 Runde links, 1 Runde rechts
usw.) Also kraus rechts in Runden stricken. So lange stricken, bis noch ca. 8
m Garn übrig sind. Dann werden die Maschen wie folgt abgehäkelt:
2 Maschen abhäkeln, eine Masche fallen lassen, 5 Luftmaschen usw. Die
Fallmaschen nachher komplett runterlassen und den Loop weiten.

Wenn ich eine Reihe rechts und eine Reihe links stricke, habe ich doch die Vorderseite rechte Maschen und wenn ich das ganze Ding umdrehe nur linke Maschen. Wenn aber wie oben dann noch zusätzlich steht kraus rechts in Runden stricken, dann brauch ich doch keine linken Reihen stricken, oder? *augenverdreh*

Und seit wann kann man mit STRICKnadeln abhäkeln (hääää, wie soll denn das gehen?) oder Luftmaschen machen?

Ich dreh hier noch am Rad, sollte ich es lieber sein lassen?

 

ZUR HÜÜÜÜÜLFÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!!

Advertisements

9 Kommentare zu „Brauche bitte dringend Strickhilfe für Dummies

  1. Ich verstehe nur Bahnhof, aber einen Großstadtbahnhof. Habe mal in der Schule stricken gelernt, kann es aber nicht mehr. Ich bekomme keine Masche von einer auf die andere Nadel. Tur mir furchtbar leid. Du bist sehr mutig, dass Du Dich jetzt daran traust. Ich drücke die Daumen, dass eine Strickerin sich bei Dir meldet.

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn du eine Rechts und die nächste links strickst, sieht du auf beiden Seiten rechts.
    Denn so bleibt er schön „zusammen“
    Die linken Reihen verschwinden fast.
    Nur wenn du die Maschen fallen lässt, dann musst du sie wohl ganz durchziehen.
    Dadurch wird er ein wenig weiter.

    Gefällt mir

  3. Weil du in Runden strickst und nicht in Reihen, musst du eine Runde rechts und eine Runde links stricken, um ein kraus rechtes Maschenbild zu bekommen. Würdest du nur rechts stricken, dann wäre die eine Seite des Loop glatt rechts, die andere glatt links.
    Handarbeitsgrüße aus Köln schickt dir der Findevogel
    Viel Erfolg!

    Gefällt mir

      1. Du strickst einfach bis auf die letzten Meter Garn 1 Reihe links, eine Reihe rechts. Und dann häkelst du die Maschen genau so ab, wie es erklärt wird. Du lässtz jede dritte Masche einfach von der Nadel fallen, häkelst Luftmaschen, häkelst zwei weitere Maschen ab, lässt eine Masche fallen und so bis ans Ende.
        Nur Mut! Es ist einfacher, als du jetzt vermutest.

        Gefällt mir

  4. Ich hab beim Handarbeiten leider auch 2 linke Hände.
    Und mit der Anleitung hätte ich auch so meine Schwierigkeiten.
    Aber ich bin sicher es wird sich jemand finden, der dir weiter helfen kann.
    Bin gespannt ob du dich durchwurschtelst und was dann draus wird.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s