Heute wäre der große Tag

Am heutigen Tag wäre meine Mum 90 Jahre alt geworden, leider hat sie es nicht geschafft, obwohl sie noch zu Lebzeiten angefangen hatte zu planen, und zwar im September schon. Da unsere Familie in den letzten Jahren ja mehr als klein geworden war, wollte sie immer von mir wissen, wen wir denn einladen und wo wir feiern würden usw.

Ich bin ehrlich, ich habs immer ein bisschen weggeschoben, weil mir ein halbes Jahr vorher viel zu früh war, hab immer gesagt, damit fangen wir nach Weihnachten an, das ist früh genug. Nun brauche ich gar nichts mehr planen, und würde es soooo gerne.

Ich werde heute nach der Arbeit zum Friedhof fahren. Hoffentlich sieht das Grab nicht mehr ganz so erschreckend und trostlos aus als das letzte Mal, wie ich da war. Es hatte mich echt geschockt, denn vor 11 Jahren als mein Vater starb, war das Grab nach ein paar Wochen schon wieder ansehnlich.

Ich werde ihr eine Kerze anzünden, einen Blumenstrauss hinstellen und anschließend mit Jürgen zusammen zuhause Kaffeetrinken. Und hoffen daß sie uns von „oben“ dabei zuschaut.

Übrigens, auf ihrem 80. war es so (li)  🙂 und auf dem 85. so (rechts):

Und auf ihrem 90. wird es dann so sein:

DSC00141

imag00201

In ewiger Liebe, Mama und feier schön, mit allen die du dort wiedergesehen hast. Wir vermissen dich jeden Tag!!!! Und hier ein Herz für jedes Jahr
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Advertisements

3 Kommentare zu „Heute wäre der große Tag

  1. Liebe Doro.
    deine Mutter ist erst vor kurzem verstorben. Das tut immer noch schrecklich weh.
    Das Rosenherz, das du ihr schenkst ist wunderschön.
    Meine Mutter wäre am 12.2. 101 Jahre geworden. Jedoch an dem selben Tag starb unser kleiner Enkel vor 4 Jahren. Tochter und Schwiegersohn gehen jeden Tag zu seinem Grab.
    Ganz liebe Grüße
    Bärbel

    Gefällt mir

  2. Liebe Doro, meine Mama durfte ihren 90. noch feiern. Sie war schon schwach, hat den Tag aber gut überstanden. Sie hatte im Juni Geburtstag und an dem Tag war es ganz besonders heiß. Wir konnten alle draußen sein. Sie hat den Tag genossen. Für uns war er etwas ’schwerer‘ als für sie, denn wir wussten damals schon von ihrer Erkrankung. Sie ahnte es vielleicht. — Kurz bevor sie verstarb hat sie sehr intensiv geträumt und uns davon erzählt. Daran wurde ich eben erinnert, als du deiner Mutter eine schöne Feier im Kreis all ihrer Lieben gewünscht hast, die jetzt wieder bei ihr sind. Meine Mum hatte nämlich den Traum, dass man für sie ein Fest gegeben hat. Alle, die schon auf der anderen Seite waren, nahmen an dem Fest teil und sie hatte Alkohol getrunken, der ihr nach eigener Aussage gar nicht gut bekommen war. — Deshalb: Ich kann mir gut vorstellen, dass das mit dem Feiern auf der anderen Seite geklappt hat! Alles Liebe! Martina

    Gefällt mir

  3. Der 90. Geburtstag 😉 oder Dinner vor one/two
    Das soll jetzt nicht witzig sein, nicht falsch verstehen…es sind einfach nur meine Gedanken.

    Sie ist jetzt in einem anderen Universum, sie hat keine Schmerzen und ihre Lieben um sich. Eines fernen Tages seit ihr wieder vereint.
    Bis dahin lebt deine Mum in deinem Herzen weiter.

    Das Herz ist schön. Sie wird sich freuen.
    Alles Liebe ❤
    kkk

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s