Ooooommmm

Mittlerweile habe ich mich ja schon wieder beruhigt, nicht umsonst bin ich im Leben fast immer ein Optimist, im Gegensatz zu meinem Schatz, der dann eher der Pessimist ist, aber das paßt schon.

Ein guter Spruch von den Chinesen:

Der Pessimist sieht in jeder Chance eine Bedrohung, der Optimist in jeder Bedrohung eine Chance. 

Danke für Eure positiven Worte, ich meine, ich weiß ja das ich nichts daran ändern kann, aber trotzdem wars in dem Moment schon ein Schock. Aber wie heißt es:

Denke Positiv!

Und ich wäre nicht ich, wenn ich mir nicht schon eine ToDo Liste angelegt hätte, was ich bis dahin noch alles so verzapfen kann 😀

1.Wir können uns noch mehrere Orte anschauen, die uns zusagen könnten.(Bisher sind es ja erst 4)

2.ich kann noch weiter entsorgen, denn das ist bitter nötig, und dafür brauch ich bestimmt noch 2 Jahre *zustimmendnick*

3..ich kann noch weiterhin Geld für Tinnef ausgeben 😀 😀

4.

5.

Viertens und fünftens und so fällt mir bestimmt auch noch ein.

Ein Punkt der mir auch noch Magenschmerzen bereitet, ist die Grabstätte meiner Eltern. Ich mache mir viele Gedanken, was damit wird, wenn wir mal ganz von Essen weggezogen sind. Weiterhin in Pflege lassen, wie bisher, geht finanziell nicht mehr. Im Laufe der nächsten Monate hab ich ein Gespräch vor mit der Firma, die das momentan macht, ob es eine Alternative gibt, die finanziell zu wuppen ist. Wenn nicht, besteht noch die Möglichkeit das Nutzungsrecht der Gräber gegen Gebühr an die Stadt zurück zu geben. Mit dem Gedanken kann ich aber momentan noch gar nicht zurecht kommen.

Aber ich habe ja jetzt mehr Zeit, um vielleicht Alternativen zu finden.

an die 3 KKK’s: Ich hab mir die Seite von Herrn Huber mal abgespeichert und lese mich langsam durch.

Wir haben auch noch mal schriftlich an die Rentenversicherungsanstalt geschrieben und warten da nun auf Antwort, alledings glaube ich nicht, das da was anderes bei rum kommt.

Und nu is jut, et is wie et is und et kütt wie et kütt.

Ich wünsche Euch ein schönes Osterfest und fröhliches Eiersuchen. 🙂

2

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Ooooommmm

  1. Ein Versuch ist es ja immer wert, liebe Doro.
    Auch die Mitarbeiter dort sind nicht vor Fehlern gefeit.
    Sollte das echt seine Richtigkeit haben, empfinde ich das als totale Frechheit.
    Da lässt man schwer kranke länger arbeiten… was soll das für einen Sinn ergeben?
    Der Status „schwer behindert“ kommt ja nicht von ungefähr…
    Und wer wirklich länger arbeiten kann /will, kann es ja, es muss ja niemand vorzeitig in Rente/Pension gehen.
    Das müsste öffentlich gemacht werden…
    Ich will gar nicht wissen wie viele davon keine Ahnung haben.
    Würde aber zu gerne wissen, wer diesen Mist verzapft hat und wann???

    Kauf nicht so viel Tinnef *g* musst du alles verpacken und schleppen.
    Und nach dem Umzug gibt es neue schöne Deko 😉 passende zu neuen Möbeln.
    Wenn du dann ein sattes Tinnef Sparschwein hast, freust du dich.
    Kennst du „action.de“ bzw. die Läden?
    Ihr habt doch einen oder sogar zwei in E.
    Da kannst du dann kurz vor dem Wegzug investieren.

    Das Grab ist so eine Sache…Hast du mal gefragt was umbetten kostet?
    Eine privat gesuchte Pflege? Oder dein Cousin?

    So – positiv weiter denken, es findet sich alles 😉

    Viele bunte Eier Schwesterchen ❤
    kkk

    Gefällt mir

  2. Liebe Doro, ihr habt ja ne Menge vor.
    Übrigens, wir waren ja auch ausgewandert: von Herten-Westerholt nach Senden kurz vor Münster, also 60 km weg.
    Das Grab meiner Schwiegermutter haben wir einebnen lassen, ist aber schon von 1997.
    Euch frohe Ostern
    Bärbel

    Gefällt mir

  3. Jetzt versuche ich noch mal, den Kommentar auf die Reise zu schicken, nachdem er 2x abgeka.kt war. Also ich denke, Du bist jetzt auf dem richtigen Weg. Rückblick bringt nix – immer nach vorne schauen und sehen, was kommt. Und aus eigener Erfahrung kann ich Dir versichern: es gibt immer einen Weg und eine Lösung. LG und noch schöne Ostertage – Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s