Ihr fehlt mir so……

ihr 2 !!!

page

Ein Jahr ist es her, dass ich meine Mum auf ihre Reise zu meinem Papa gehen lassen musste, und 12 lange Jahre seid er nicht mehr bei uns ist   😦

Jedes Jahr habe ich meinem Papa hier zu seinem Todestag einen Beitrag geschrieben, letztes Jahr hat er zum ersten Mal keinen bekommen, wie ich gerade erst gemerkt habe. Ich weiß er verzeiht es mir, denn statt dessen hat er ja an diesem Tag ein ganz ganz  großes Geschenk bekommen, nämlich seine Frau wieder an seiner Seite zu haben.

Dieses Jahr ist nun das erste Mal, dass  ich einen Beitrag  für beide schreibe. Mir ist es immer noch unbegreiflich, dass meine Mum am gleichen Tag starb wie mein Vater, sie fiel genau wie er am 24. ins Koma und starb genau wie er am 26., und auch beide in der Nacht.

Heute abend werde ich, wie jedes Jahr auf dem Balkon stehen und darauf warten, daß mir diesmal zwei Sterne zuzwinkern, dann weiß ich genau, es geht Euch gut und ihr seid glücklich da oben und miteinander.

Lieber Papa, ich vermisse dich immer noch genauso sehr wie die letzten 12 Jahre, aber das ist das Leben, und wir haben keinen Einfluß darauf, leider. Seit dem 26. 10. letzten Jahres hast du nun Mama wieder bei Dir, sie hat es sich so lange gewünscht, ich kann nicht mehr zählen, wie oft sie gesagt hat, laß mich doch zu Papa, oder daß du sie doch holen sollst. Danke, dass Du sie mir noch 11 Jahre gelassen hast!!!!

Nun hast du sie also wieder, und ich bzw. wir, Jürgen und ich sind hier allein, wir vemissen immer wieder aufs Neue dich und unsere Gespräche. Aber wir haben auch noch viel vor demnächst  und davon, ob es alles so geklappt hat, werde ich Dir bzw. Euch spätestens heute in einem Jahr hier an gleicher Stelle berichten. Ich hab dich lieb, Papa und denk dran zusammen mit Mama heute abend um 20 Uhr runterzuschauen, ich wink dann ganz doll und mit beiden Händen für Euch Zwei.

 

Liebe Mama, nun bist du also bei ihm, es war doch so oft dein Wusch und dein Reden, daß du zu Papa willst. Heut vor einem Jahr hat sich dein Wunsch erfüllt, und weißt du was? Ich war sooo traurig, als du gegangen bist aber auf eine ganz besondere Art auch glücklich, glücklich für dich, dass du es endlich geschafft hast, dass du all das, was dir in den letzten Jahren das Leben so schwer gemacht hat, hinter dir zu haben. Es ist gut so ♥

Aber auf ein Zeichen von Dir, du weißt schon, warte ich immer noch, wir haben doch so oft darüber gesprochen und du hast es versprochen, oder ist da wirklich nichts????

Ihr 2 Beiden da oben, seid glücklich, dass ihr euch wiederhabt, 11 Jahre getrennt sein, ist genug. Und wir hier unten hoffen, dass wir auch noch ein paar schöne Jahre haben werden ohne große gesundheitliche Probleme und dass wir unsere Hoffnungen für die Zukunft erfüllt bekommen. Ich frag jetzt auch nicht, ob ihr da vielleicht was machen könnt, denn ich weiß die Zukunft und was man daraus macht, hat man nur selber in der Hand.

In unendliche Liebe

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Ihr fehlt mir so……

  1. Liebe Doro, das ist doch völlig normal, was da so in Dir vorgeht. Meine Eltern sind schon viel länger fort, und es tut immer noch weh in bestimmten Situationen. Wir waren letzten Sonntag auf dem Kölner Friedhof, auf dem meine Eltern liegen, und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu heulen. Meine Mutti ist 2002 gestorben und mein Vati 1994. Jetzt weißt Du, was auf Dich zukommt…😉. Trotzdem musst Du jetzt mal wieder nach vorne schauen und mit Deinen/Euren Plänen weiter machen. Kopp im Sand bringt nix! Und Ihr fehlt mir. Nix Doros Bolg; nix Jürgens Blog…, wie doof ist das denn? Ich drück Euch mal aus der Ferne, alles wird gut! LG Elke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s