Sch….. Aussichten

Vielleicht kann sich der eine oder andere erinnern, als ich hier einen Beitrag schrieb ( im April) dass ich schon am 11.11. einen Termin im ambulanten LungenZentrum bekommen hatte. Nun war es heute soweit. Ich war zuletzt 2012 dort und die Diagnose war, alles in Ordnung, alles gut, sie sind gesund.

Nun, ich fühlte mich alles andere als gesund und habe deshalb auch im April um einen neuen Termin gebeten. Und heute morgen, am 11.11. um 11.10 Uhr war es soweit. Helau!!!!!!

Sauerstoffgehalt gemessen, gut! Klammer auf den Riechkolben, puuuuuuuuuuusten, gut.

Warten auf den Doc, erste Äußerung: Biegen Sie ihre Wirbelsäule gerade, dann gehts Ihnen gut. Ich dachte was für ein lustiger Doc 😦  dass er es ernst meinte, dazu komme ich später. Er schickte mich wieder raus, nochmal LuFu Test, diesmal mit einem erweiternden Spray und zum Röntgen.

Anschließend wieder zum Doc rein, und da erfuhr ich dann dass er es allen Ernstes so gemeint hatte, wie er es vorher gesagt hatte. Es liegt definitiv an meiner Wirbelsäule und machen kann man gar nichts, nicht gegen die Kurzatmigkeit, nicht gegen die Atemnot. Ein Spray würde gar nichts nützen, da die Lunge und die Bronchien absolut in Ordnung wären. Es könnte aber über die Jahre so schlimm werden, daß ich dann mal irgendwann Sauerstoff brauche.

Super Aussichten, ich könnte gerade ko……

Wenn ich ca. 30 m laufe muß ich stehen bleiben und erst mal verschnaufen, weil ich japse wie ein……keine Ahnung. Wenn ich abends nur das Oberbett aufschlage bin ich fertig mit der Welt und muß erst mal warten, bis ich wieder normal atmen kann. Wenn ich laufe und dabei etwas tragen muss und sei es nur längere Zeit die Handtasche über der Schulter ( Rucksack geht gar nicht) gehts mir gleich 2 Tage absolut besch……

Das soll noch ein tolles Leben sein? Ich bin noch keine 60, hab damals viel über mich ergehen lassen mit der OP 1992, man sagte mir damals die Schmerzen kommen zurück, schlimmer als vorher. Ja sie haben recht behalten, es ist so, aber davon dass ich nach ein paar Meter nach Luft schnappe wie ein Fisch auf dem Trockenen, das hat keiner gesagt.

Das musste ich einfach mal loswerden. Und ich weiß, daß hier einige sind, die es viel viel schlimmer krankheitsmäßig erwischt hat, und das meine Krankheit dagegen ein Klacks ist,  aber momentan bin ich halt ganz schön down wegen der Aussichten auf die Zukunft, gesundheitlich meine ich.

Ansonsten freue ich mich wie ein Schneekönig auf die kommende Zeit.

 

Advertisements

9 Kommentare zu „Sch….. Aussichten

  1. Schönen Schitt…
    DA erwartet man Hilfe, und dann das.
    Kenne ich.
    Ich empfehle dir täglich einen Magerquark, mein absoluter Ernst, der enthält Arginin,
    Gibt es auch als Tabletten oder Pulver auch in der Apotheke
    wenn du keinen Quark magst.
    Glaubst du nicht? Teste das mal 6 Wochen. Morgens und Abends ein wenig… täglich!!!
    Sauerstoff, ja hier haben wir einen 45l Tank im WoZi und einen Konzentrator im Schlafi. Kann man testen, muss aber nicht unbedingt helfen.
    Gibt schlimmeres, aber man ist angebunden.
    Alles neue ist eh blöd.
    Was ist mit Physio?
    Ich drück dich mal ♥
    Sister kkk

    Gefällt mir

  2. Liebe Doro, absoluter Mist, das! Aber, was soll es, Du kannst es nicht wegbeamen und musst irgendwie einen Weg finden, damit klar zu kommen. Ich weiss nicht, ob es in Essen so jemanden gibt, aber wir hatten damals im Raum Düren einen Spezialisten für „traditionelle chinesische Orthopädie“, der wahre Wunder vollbringt. Wenn Du so jemanden ausfindig machen könntest, bin ich ziemlich sicher, dass er Dir Erleichterung verschaffen würde. Erkundige Dich doch mal. Oder bei einem Osteopathen. Du weißt ja, dass ich grosse Stücke auf diese Fachrichtung halte. Und bei Dir schein das „Luftproblem“ ja offenbar knöchern begründet zu sein. Deshalb denke ich, musst Du dort ansetzen. Versuch doch mal, jemanden zu finden, der in dieser Richtung arbeitet. Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Dein Köpfchen wieder frei wird und Du Dich davon nicht total runter ziehen lässt. Wie Du schon so treffend bemerktest, gibt es in unserem engen Bloggerumfeld wirklich weitaus Schlimmeres. Und diese Einstellung wird Dir helfen. Krönchen wieder zurecht rücken und nach vorne schauen. Ich drück Dich mal gaaanz vorsichtig. LG und trotz allem schönes Wochenende – Elke

    Gefällt mir

  3. Mein erster Gedanke war auch Physio.
    Vielleicht kann dir der kluge Doc, der das wegen der Wirbelsäule gesagt hat, jemanden empfehlen.
    Ich mag ja solche Ärzte nicht, die sowas in den Raum werfen ohne einem Empfehöungen mit zu geben.
    Das mit dem Topfen (Quark) finde ich interessant. Das hab ich noch nie gehört und würde mir gefallen, wenn es hilft.

    Alles Gute, Doro !!!

    Gefällt mir

  4. Irgendwie musst Du versuchen, es positiv zu sehen. Deine Lunge ist ja schon mal gesund und das ist doch klasse. Das andere ist natürlich nicht schön und ich hoffe, dass man Dir mit Physio helfen kann. Ich drücke ganz fest die Daumen.
    LG Susanne

    Gefällt mir

  5. Ich dachte auch gleich an ein Physiotherapie. Vielleicht können sie Dir Übungen zeigen, die Du machen kannst, wenn es ganz schlimm ist. Aber eins ist ganz wichtig: Keine negativen Gedanken, immer positiv denken, denn genau das braucht Dein Körper, aber auch Deine Psyche jetzt.
    Ich wünsche Dir, dass Dir doch irgendwie geholfen werden kann und auch, dass Du Dich nicht unterkriegen lässt.
    LG und einen schönen ersten Advent
    Astrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s