NORDEN & NORDDEICH

In der oberen Slideshow sind ein paar Bilder von Norden, einem schnuckeligen Städtchen in Ostfriesland, in dem man teilweise meint, die Zeit ist stehen geblieben.  Die untere Slideshow zeigt Eindrücke von Norddeich.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

7 Kommentare zu „NORDEN & NORDDEICH

  1. Hallo liebe Doro, wohnst du vielleicht in Norden? Da gibts ein Teemuseum und dem habe ich das japanische Teeservice meiner Tante Margarethe aus dem 20er Jahren vermacht. Bin noch nie dort hin gekommen, um zu schauen, wo und wie es ausgestellt ist.

    Gefällt mir

  2. Schöne Bilder. Meine Freundin ist im vergangenen Jahr nach Norden gezogen. Sie hat dort ein Haus gekauft und das RheinMainGebiet hinter sich gelassen. Übrigens mein Mann und ich kommen auch aus dem Ruhrgebiet und haben die gesamte (90%) der Verwandtschaft dort wohnen. Geboren sind wir in Wanne-Eickel.

    Gefällt mir

  3. Norden ist relative.
    Nach dem Krieg bin ich von Schlesien nach Hamburg gekommen, das war zumindest fuer Deutschland schon mal im Norden.
    Von Hamburg ging es nach Chicago – fuer die USA zumindest recht weit noerdlich, obwohl Chicago auf dem gleichen Breitengrad wie Rom in Italien liegt, aber im Winter „saukalt“ werden kann. Deshalb sind wir suedlich nach Arkansas gezogen und wohnen nun auf dem gleichen Breitengrad, wie Tunis in Nordafrika. Hier sind wir nicht mehr noerdlich und es wird auch im Winter nicht so kalt, wie wir es von Chicago her kannten – dafuer wird es im Sommer „sauheiss“. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s